Ganzheitliche Praxis für Logopädie

Das Team

Dorothee Mandel

Julia Turba

Janine Wartha


Katharina Schumacher

Maren Preinfalk

Kathrin Zaim


Lilly



Dorothee Mandel


 

Wer das Leben als ein Meer

an Möglichkeiten begreift

und vertrauensvoll hineintaucht,

wird viele Wunder erleben.  

Qualifikation

  • staatl. anerk. Logopädin (2012)
  • zertifizierte Stimmtrainerin (FON)
  • zertifizierte NF!T Therapeutin
  • ambulante Dysphagietrainerin (KDZ)
  • Praxisinhaberin

Meine Behandlungsschwerpunkte

  • funktionellen und organischen Stimmstörungen (Dysphonien, VCD)
  • Orofaziale Dysfunktionen, viszerales Schluckmuster aus ganzheitlicher Sicht, Myofunktionelle Therapie, CMD, Bruxismus (Knirschen) und Sensitivität im Mundraum mit Würgereiz 
  • AVS -Auditive Verarbeitungsstörungen 
  • Dysphagien mit /ohne Trachealkanülenmanagement
  • Neurologischen Behandlungsfeldern wie ALS, MS, Parkinson, Fazialisparesen

 

  • Workshops für Erzieher, Lehrer, Hebammen, Eltern, und Teams und Interessierte zu Gesundheits-Themen

Fortbildungen

  • 2012 Ausbildung zur Meditationslehrerin
  • 2013 F.O.T.T facio-orale Trakt Therapie 
  • 2013 Integrative Stimmtherapie Level  1-2 
  • 2013 Osteopathie Zusammenhänge zwischen Becken und Stimme
  • 2014 Manuelle Stimmtherapie und Atemtherapie
  • 2014 Craniosacrale Therapie Level 1 -3
  • 2014 Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus: Grammatikerwerb und Therapie nach dem Natürlichkeitsansatz
  • 2015 Aura Soma Level 1-3  ganzheitliches Farbwissen
  • 2016 Therapeutisches Arbeiten mit dem Konzept von B. Zollinger bei behinderten und nichtbehinderten Kindern
  • 2016 Fachausbildung Neurofunktions!therapie nach E. Rogge
  • 2017 LAX VOX-Übung zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme 
  • 2017 Ausbildung zur zertifizierten Stimmtrainerin FON Institut
  • 2018 OSLO manuelle Techniken im Bereich Stimme in der Logopädie
  • 2018 ambulante Dysphagietrainerin (Kölner Dysphagiezentrum)
  • 2018 Speisekarte fürs Gehirn wie Ernährung unsere Hirnfunktion beeinflusst
  • 2019 Taping in der Logopädie
  • 2019 Kinesiologisches Testen & Emotionscode 
  • 2019 Basale Stimulation bei Patienten mit schweren neurologischen Schädigungen
  • 2019 Einführung angewandte Stimmphysiologie Lichtenberger Institut
  • 2020 Frühe Dialogtherapie Anbahnung kommunikativer Basisfähigkeiten bei kleinen Kindern 
  • 2021 Umgang mit traumatisierten Kinder in der therapeutischen Praxis 
  • 2021 M.U.N.D.T. Logopädische Therapie orofazialer Dysfunktionen
  • 2022 Traumatisierung wenn Kinder lieber spielen statt sprechen
  • 2022 Systemische Coaching Kompetenzen für Logopädinnen
  • 2023 Manuelle Techniken in der Logopädie 
  • 2023 Long Covid Stimm-und Atemtherapie 
  • 2023 Das zu kurze Zungenband bei Kindern, Jugendlichen & Erwachsenen
  • 2023 Kieferorthopädische Behandlungsapparaturen aus myofunktioneller Sicht (myKie Dr. A. Freudenberg)
  • 2024 AVS & LRS im logopädischen Praxisalltag, Prävention, Diagnostik & Therapie (Mareike Plath)

Julia Turba


 

„Kein Mensch ist austauschbar. Jeder besteht aus 

wunderschönen 

kleinen Details“ 

Qualifikation

  • Staatl. anerk. Logopädin (2011)

Meine Behandlungsschwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern (u.a. Wortschatz, Aussprache, Grammatik)
  • Late Talker
  • Mutismus & Autismus 
  • Myofunktionelle und orofazialen Störungen
  • Redeunflüssigkeiten (Stottern, Poltern)
  • Aphasie nach Schlaganfall 
  • Funktionellen und organischen Stimmstörungen (Dysphonien)

Fortbildungen

  • 2014 Würzburger Aphasietage
  • 2016 Estill Voice Training
  • 2017 nonron ® / Schnarch-Stop
  • 2019 Taping Einsatz in der logopädischen Therapie
  • 2019 Sprachrhythmus und Wortbildung nach Dr. Zvi Penner (Wortfabrik)
  • 2020-2022 Elternzeit 
  • 2023 Long-Covid Stimm-& Atemtherapie 
  • 2023 SYMUT®  eine interdisziplinäre Behandlungsform des Mutismus nach Dr. B Hartmann
  • 2024 AVS & LRS im logopädischen Praxisalltag, Prävention, Diagnostik & Therapie (Mareike Plath)

Janine Wartha


 

„Die wahre Lebenskunst

besteht darin, im Alltäglichen

das Wunderbare zu sehen“

 

- Pearl S. Buck

Qualifikation

  • Logopädin (2018)
  • Therapie-Begleit-Hund-Team (2023)

Meine Behandlungsschwerpunkte

  • Funktionelle, organische und psychische Stimmstörungen (Dysphonien, VCD, Atemwegserkrankungen)
  • Dysarthrophonien
  • Kindliche Schluckstörungen, Ess-Trink-Fütterungsstörungen bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Sprachentwicklungsstörung bei Kindern (u.a. Wortschatz, Aussprache, Grammatik)
  • Hörstörungen und CI Implantate bei Kindern & Erwachsenen
  • Myofunktionellen und orofazialen Störungen
  • Schluckstörungen und Laryngektomie (LE)

 

Fortbildungen

  • 2018 Tracheostoma Fahl Medizintechnik
  • 2019 Taping in der Logopädie
  • 2019 Workshop: Dr Ingrid Aichert-Evidenzbasiertes Arbeiten in der Therapie der Sprechapraxie
  • 2019 Workshop: Beate Birner-Janusch- TAKTKIN
  • 2020 Kindliche Dysphagien: Theorie und Therapie bei Säuglingen, Kindern mit Schluckstörungen
  • 2021 natürlicher Grammatikerwerb & Dsygrammatismus 
  • Interdisziplinäre Atemtherapie 
  • Warum, wann, wie und wo Sprachtherapie bei Demenz sinnvoll sein kann 
  • 2022 Therapie-Begleit-Hund-Ausbildung in Hessen 
  • 2023 Long-Covid Stimm-und Atemtherapie 
  • 2023 Praxisorientierte Sprachanbahnung bei geistig behinderten oder sprachentwicklungsverzögerten Kindern 
  • 2024 AVS & LRS im logopädischen Praxisalltag, Prävention, Diagnostik & Therapie (Mareike Plath)

Katharina Schumacher


Qualifikation

  • Sprachtherapeutin (B.Sc. 2021)
  • Logopädin (2020)

Behandlungsschwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern mit /ohne genetische Syndromen (u.a. Wortschatz, Aussprache, Grammatik) 
  • Autismus 
  • Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Late Talker 
  • Myofunktionellen Störungen und orofaziale Störungen 
  • Redeunflüssigkeiten (Stottern, Poltern)
  • Aphasien, Sprechapraxie, Dysarthrie

Fortbildungen

  • 2022 NLA Natural Language Acquistion (Natürlicher Spracherwerb) 
  • 2024 AVS & LRS im logopädischen Praxisalltag, Prävention, Diagnostik & Therapie (Mareike Plath)

Maren Preinfalk


 

 

 "Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich."

André Gide

Qualifikation

  • Logopädin (2022)

Behandlungsschwerpunkte

  • Sprachentwicklungsstörungen bei Kindern mit /ohne genetische Syndromen (u.a. Wortschatz, Aussprache, Grammatik) 
  • Auditive Verarbeitungs-und Wahrnehmungsstörungen (AVWS)
  • Late Talker 
  • selektiver Mutismus 
  • Myofunktionellen Störungen und orofaziale Störungen 
  • Redeunflüssigkeiten (Stottern, Poltern)
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie

Fortbildungen

  • 2023 Manuelle Techniken in der Logopädie 
  • 2023 Long Covid Stimm-und Atemtherapie
  • 2024 AVS & LRS im logopädischen Praxisalltag, Prävention, Diagnostik & Therapie (Mareike Plath)

Kathrin Zaim


 

"Das Leben ist ein Spiegel,

wenn du hineinlächelst,

lächelt es zurück"

 

George Bernhard Shaw 

Qualifikation

  • Bürokauffrau (2004)
  • Büro-Assistenz (2023)

Fortbildungen


Lilly


 "Hunde hinterlassen

Fußspuren in unseren

Herzen."

 

Qualifikation

  • Therapie-Begleit-Hund (Hessen 2023)

Lieblings-Beschäftigungen:

  • Leckerlis suchen und fressen
  • rennen, springen, schnüffeln 
  • Glücksrad drehen mit Leckerli
  • lange Spaziergänge
  • meine Kuscheltiere durch die Praxis tragen

Ganzheitliche Praxis


Leitbild

In unserer Logopädischen Behandlung steht der Mensch im Mittelpunkt der Therapie. Es ist uns ein großes Anliegen, den Menschen als Ganzes zu betrachten.

 

„Ganzheitlich“ bedeutet für uns ein Zusammenspiel aus Körper, Geist und Seele, diese drei Aspekte sind in jedem Menschen vereint. Zusammen mit der eigenen Persönlichkeit, unseren Prägungen, Verhaltensmustern, Stärken, Schwächen und eigenen Werten. Das macht unsere Logopädische Arbeit so spannend. Da jeder Mensch einzigartig ist und gleichzeitig eins.

 

Aus diesem Grund habe ich mich für den Namen „Ganzheitliche Praxis für Logopädie“ entscheiden.

 

Wir sind motiviert und mit Freude bei der Arbeit, denn wir wissen, welche Potenziale und Möglichkeiten die Logopädie für unsere Patienten bietet. Gerne schauen wir auch über den Tellerrand und sind offen für alternative Therapiemethoden. Des Weiteren bilden wir uns regelmäßig fort, um auf dem aktuellen therapeutischen Stand zu sein.

 

Sie als Patient stehen bei uns mit ihren Anliegen und Wünschen im Mittelpunkt. Wir sind modern ausgestattet und bieten Ihnen neben einem schönen Ambiente eine herzliche, entspannte und freundliche Atmosphäre.

 

Zu Beginn der Behandlung ermitteln wir gemeinsam mit unseren Patienten dessen individuelle Therapieziele und Hauptproblematiken und gleichen diese mit den uns gegebenen Möglichkeiten ab. Gerne beraten wir unsere Patienten (auf Wunsch auf deren Angehörige) in Bezug auf Therapiesituation und Einzelfall.